Blog des Kinder- & Jugendhauses der ev. Kirchengemeinde Königssteele zu Essen-Steele

Archiv für August 2007


Das KiJuHaus sucht Blogger

9. Aug 2007 Autor: Carsten Hicking | Abgelegt in: Allgemein

Wie man an den zeitlichen Abständen in den Beiträgen sieht – lahmt der KiJuHaus Blog. Frische Kommentare, Texte und Termine zum Thema Kinder und Jugendarbeit in unserer Gemeinde wären sicher hilfreich. Jeder der Lust hat diesen Blog lebendiger zu gestalten, kontaktiere mich einfach. Ich freue mich auf Eure Mails 🙂

Carsten Hicking abcd(at)higoto.de

Geschafft! – Es geht weiter…

9. Aug 2007 Autor: Carsten Hicking | Abgelegt in: Allgemein

Dank Ihrer anhaltenden Hilfe haben Kinder und Jugendliche im KiJuHaus unserer Gemeinde wieder einen Menschen der sich um ihre Belange kümmert. Am 1. September 2007 wird Frau Julia Rohde die Arbeit dort befristet auf zwei Jahre aufnehmen.
Zur weiteren Information finden Sie hier den aktuellen Sponsorenbrief:

Liebe Sponsorinnen und Sponsoren!

Die Entscheidung ist gefallen: Aus über 20 Bewerbungen auf die neu errichtete 50% -Stelle im Kinder- und Jugendhaus hat das Presbyterium Anfang Juni Frau Julia Rohde gewählt. Sie wird ab 01.09.07 die Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen in unserer Gemeinde fortsetzen. Ihre Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet und wird von Ihren Spendengeldern finanziert. Mit dazu kommen Zuschüsse der Stadt Essen für die sog. „Offene Arbeit“. Frau Rohde stellt sich uns wie folgt vor:

Liebe Gemeindemitglieder! Liebe Kinder und Jugendliche!

Als neue Leiterin des Kinder- und Jugendhauses freue ich mich sehr über die Zusage und das mir entgegengebrachte Vertrauen, meine Erfahrungen und meine Freude am kreativen Arbeiten mit Menschen in dieser Gemeinde einbringen zu können. Den kommenden Herausforderungen stelle ich mich gerne und freue mich darauf, neue Ideen und Konzepte zu erarbeiten und Bewährtes fortzuführen.
Dazu möchte ich die Gelegenheit nutzen und mich Ihnen und Euch kurz vorstellen.
Mein Name ist Julia Rohde. Ich bin 26 Jahre alt und habe in Dortmund Diplom – Pädagogik studiert. Seit über 12 Jahren bin ich im Bereich der offenen und gemeindlichen Kinder- und Jugendarbeit in meiner Heimatgemeinde Essen Dellwig – Frintrop – Gerschede als Ehrenamtliche und Honorarkraft tätig. Meine Arbeit vor Ort war vielfältig und so möchte ich nur einen kurzen Überblick geben. Lange Zeit habe ich verschiedene Kinder-, Jugend- und Mädchengruppen sowie den Kindergottesdienst mit den dazugehörigen Kinderbibeltagen/-wochen geleitet. Offene Angebote wie Kinderferienprogramme, Sommer-/ Wochenendfreizeiten und Schulungen für Ehrenamtliche wurden von mir organisiert und durchgeführt. Schon früh wurde ich mit bezirks- und gemeindeübergreifenden Ausschussarbeiten betreut und bin bis heute in verschiedenen jugendpolitischen Vertretungen des Essener Nordens engagiert.
Einen ersten Einblick in die Königssteeler Gemeinde habe ich durch Besuche im Kinder- und Jugendhaus und während des Kinderferienprogramms Anfang Juli bekommen. Auch der Ortsteil Steele ist mir nicht fremd, da ich seit einigen Jahren den Kontakt zum Regenbogenhaus pflege.
Trotzdem wird es für mich viel Neues zu entdecken geben.
Ich bin schon sehr gespannt auf die vielen persönlichen Begegnungen sowie das Gemeindeleben vor Ort und freue mich, Sie und Euch kennen zu lernen.
Abschließend möchte ich mich ganz herzlich bei allen Gemeindemitgliedern bedanken, die die Kinder- und Jugendarbeit mit ihren Spenden und ihrer ehrenamtlichen Arbeit unterstützen und damit erst ermöglichen. Ich würde mich freuen, auch in Zukunft auf Ihre und Eure Unterstützung vertrauen zu können.
Liebe Grüße und bis bald Ihre und Eure Julia Rohde

Ein Dank geht an Frau Julia auf der Lake, die in den letzten 7 Monaten übergangsweise die Geschicke im Kinder- und Jugendhaus geleitet hat! Der „Neuen“ ein herzliches Willkommen!
Gez. Hanna Mausehund für die Elterninitiative und das Presbyterium

Copyright ©